AGB’s

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für die Einzelstunden, sowie für die Anmeldung und Teilnahme an Kursen, Seminaren und Wochenendveranstaltungen in der Organisation von Köln Yoga unabhängig davon, in welchen Räumen diese stattfinden.

2. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftliche per Post oder per E-Mail (brigittenoll@koelnyoga.de). Mit der Abgabe sind sie zur Zahlung des Kostenbeitrags verpflichtet und Sie erkennen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

3. Zahlung

Die Zahlung des Kostenbeitrags ist bis spätestens 3 Tage vor dem Kurs-/Seminartermin, bei Wochenendveranstaltungen 14 Tage vor Beginn fällig. Die Überweisung erfolgt unter Angabe von Name und Kurs-/Seminartitel auf folgendes Konto:

Brigitte Noll, IBAN: DE 92 370605900000591083, BIC: GENODED1SPK.

4. Rücktrittskosten (falls kein Ersatz gestellt wird)

Eine Abmeldung ist nur schriftlich (per Post) möglich. Hierfür wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 % des Kostenbeitrags  berechnet. Bei einer Absage zwischen 30 und 10 Tagen vor dem entsprechenden Termin bleiben 50% einbehalten. Bei späterer Abmeldung, Nichterscheinen oder Abbruch des Termins durch den/die Teilnehmer(in) wird der volle Betrag fällig.

5. Erstattungen von Kostenbeiträgen

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, wegen geringer Teilnehmerzahl oder Krankheit abzusagen. In diesem Fall werden bereits gezahlte Gebühren zurückerstattet.

6. Haftungsausschluss

Jede/r Teilnehmer/in entscheidet, inwieweit er/sie sich auf die angebotenen Prozesse einlässt und ist für sich selbst verantwortlich.

Die Veranstaltungen sind nicht therapeutischer Natur und sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose oder psychiatrische/psychotherapeutische Behandlung. Die ausgewählten Übungen beziehen sich auf einen gesunden Körper, evtl. körperliche Einschränkungen sollten der Kursleitung mitgeteilt werden, ärztlicher Rat sollte vor Beginn eingeholt werden. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit wird nicht gehaftet.

Der Einsatz der Referenten obliegt der Veranstalterin. Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Nach Eingang der Anmeldung erfolgt eine Bestätigung, die ein freie Platzkapazität sicherstellt.